Im Spätsommer standen im Wendland zum Abschluss der Saison noch zwei Zeitfahrwettkämpfe an.

Banzau 2019

Olmsruh 2019

 Los ging es bei der kleinen aber feinen Veranstaltung, der Stunde von Banzau, welche von Susan und Dario bestritten wurde. Beide schafften es dabei aufs Treppchen; mit Susan Gesamt und AK Zweite und Dario Gesamt Dritter und AK Zweiter. Die Runde hatte es dabei durchaus in sich, denn es ging bei recht windigen Bedingungen sogar über mehre kleine Abschnitte mit Kopfsteinpflaster. Doch vor allem in Erinnerung bleibt die gute Organisation der Veranstaltung welche mit viel Liebe und ehrenamtlichen Engagement aber ohne viel Zauber auf die Beine gestellt wurde.

Einen Monat später ging es dann weiter in Olmsruh mit dem 3x10 km. Bei dieser Veranstaltung starteten gleich drei Sprintaxer mit Felicitas, Susan und Dario. Hier schaffte es Felicitas mit einer herausragenden Leistung bei sehr starker Konkurrenz auf Platz zwei der Gesamtwertung und erste in ihrer Altersklasse. Und das nachdem sie erst zwei Wochen davor zum ersten Mal den Ötzi bezwungen hatte. Susan wurde Dritte in ihrer Altersklasse. Außerdem hatten sich die Frauen noch mit Anna Otte zu einem Frauenteam verbündetet, welches ebenfalls ausgezeichnet wurde aber leider mangels anderer Damen-Teams konkurrenzlos war. Dario ging bei den starken Leistungen seiner Gegner diesmal leer aus.

Trikot klein

Find Us On Facebook

Strava Logo klein

Das Wetter Bielefeld

Termine

++ Mirco ist LVM-Meister im Cross ++ Kai-Uwe ist 1. in der OWL-RTF Wertung ++

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok